Zurück zum Kalender

15.06.2015, 19:00 Uhr: Bürgerabend- "Urlaubszeit - Einbruchszeit - Nein Danke"

Knackis und Knaxis oder wie Kleinganoven brave Bürger übers Ohr hauen!

Knackis (Würstle) und Knackis (Gurken) gab es als themenerweiternde Delikatessen zu den finsteren Schandtaten durchtriebener Ganoven. Herr Mast von der Präventionsabteilung der Polizei führte einfallsreich anhand alltäglicher Gegenstände wie beispielsweise Brieftaschen und Münzen vor, wie raffiniert Kleinkriminelle Bürger täuschen und um kleinere und größere Geldbeträge bringen. Stets sind sie höflich, gewandt in Sprache und Umgang und fädeln so ihre Attacken ein. Wie man sich dagegen schützt, vor allem beim immer noch beliebten Enkeltrick, und wie man der Polizei gelegentlich dabei helfen könnte, solche Täter zu fassen, erläuterte Her Mast ebenfalls geduldig und ging auch noch auf viele Fragen der Besucher ein. Ein Abend, der viele Bewohner durch unterhaltsame Aufklärung vor künftigen Schäden hätte bewahren können. Aber viele wollen halt erst durch Schaden klug werden!

Theo Zimmermann